Unsere Geschäftsordnung

Geschäftsordnung

für Mitgliederversammlungen

HSV-Fanclub-Neumünster

fanclub-logo

§1 Leitung

Der 1. Vorsitzende leitet die Mitgliederversammlung.

Er wird bei seiner Verhinderung von anderen Mitgliedern des Vorstands vertreten.

§2 Regelmäßige Treffen

Die Clubmitglieder treffen sich regelmäßig am 2. Freitag um 20.00 Uhr eines jeden Monats. Sollte dieser Tag auf einen Feiertag fallen, findet das Treffen eine Woche später (oder nach spezieller Absprache)  statt.

§3 Beitrag

Der Beitrag beträgt 40,00 Euro jährlich. , Studenten, Arbeitslose, Geringverdiener, Azubis und Rentner zahlen jährlich 20,00 Euro. Am 1.Clubabend eines jeden Quartals (Januar, April; Juli und Oktober) wird der Beitrag bar im Voraus beim Kassenwart bezahlt.

§4 Tagesordnung

Nach Eröffnung der Sitzung wird die Tagesordnung verlesen. Falls die Versammlung keinen anderen Beschluß fasst, wird an der vorgegebenen Reihenfolge festgehalten.

§5 Wortmeldungen

Der Versammlungsleiter erteilt den Mitgliedern in der Reihenfolge ihrer Meldungen das Wort. Der Leiter kann die Redezeit begrenzen. Vor einer Aussprache soll regelmäßig der Antragsteller gehört werden. Unqualifizierte Äußerungen hat der Versammlungsleiter zu rügen. Bei Wiederholungen ist dem Redner das Wort zu entziehen. Der Versammlungsleiter hat auch die Möglichkeit, Störer aus dem Saal zu verweisen oder andere geeignete Maßnahmen zu treffen.

§6 Abstimmungen

Abstimmungen erfolgen offen durch Handzeichen

§7 Protokoll

Von jeder Mitgliederversammlung wird ein Protokoll angefertigt. Vor jeder neuen Versammlung wird

das Protokoll der letzten Versammlung verlesen.

§8 Bekanntmachungen

Bekanntmachungen des Clubs über Termine, Fahrten und Veranstaltungen (z.B. Turniere) erfolgen bei den regelmäßigen Treffen oder aber persönlich in schriftlicher Form.

§9 Geltung

Diese Geschäftsordnung gilt nur insoweit, als in der Satzung keine entgegengesetzte Regelung besteht.

 

Neumünster; März 2000

(geändert im Januar 2002 und 2008 – Letzte Änderung im Februar 2013)